Ihr Job im Bereich Biotechnologie

In den Biowissenschaften sind es gerade kleine Unternehmen die Innovationen maßgeblich vorantreiben. Diese Eigenschaft verleiht der Biotechnologie-Branche den Ruf als eines der spannendsten Arbeitsumfelder im Life-Sciences-Bereich. Um Ihnen Ihren Weg in die Biotechnologie zu ebnen, haben wir folgend einige der Merkmale zusammengefasst, auf die Biotech-Unternehmen bei ihren Einstellungsverfahren besonderen Wert legen.

Gründe für einen Job oder ein Projekt im Bereich Biotechnologie 

Zusammenfassend geht es in der Biotechnologie darum, unter Nutzung von lebenden Organismen wie Bakterien oder Enzymen neue oder effizientere Verfahren zur Herstellung von Medikamenten und Diagnosemethoden zu entwickeln. Die Biotech-Branche erzielte dabei zuletzt eine globale Marktkapitalisierung von einer Billionen Dollar. Fortschritte bei Innovationen und ein Anstieg der Investitionen haben die Attraktivität von Biotech-Unternehmen als Arbeitgeber erhöht. 

Hohe Investitionen in Forschung & Entwicklung 

Innovationsgetrieben 

Globale Experten-Vernetzung

Die Branche hat sich im Laufe der Zeit eine Basis an globalen Konferenzen und Plattformen geschaffen, auf denen Branchenführer ihre revolutionären Ideen und Verbesserungen im Bereich des Gesundheitswesens teilen können. Je mehr jedoch die Popularität der Jobs in dieser Branche zunimmt, desto härter umkämpft ist der Arbeitsmarkt. 

Was müssen Bewerber im Bereich Biotechnologie mitbringen 

Die Biopharmakologie erweist sich als einer der gefragtesten Bereiche der Life Sciences Branche und wird bis zum Jahr 2022 einen Anteil von 52 % an den Top-100-Produktverkäufen der Pharmaindustrie erreichen. Um in Branchen wie dieser Erfolg zu haben, benötigen Unternehmen Fachkräfte, die als wesentliche Fähigkeiten Innovationsstreben, strategisches Planungsvermögen, kreative Problemlösung und einen ausgeprägten Geschäftssinn vorweisen können. Angesichts dieses harten Wettbewerbs um Arbeitsplätze sind erste technische Erfahrungswerte der erste Schritt, hin zu einer Stelle in dieser zukunftsweisenden Branche.  

Personalmanager suchen nach Bewerbern, die sich nachweislich sehr gut mit den gesetzlichen Vorgaben auskennen und die zu einer starken Teamdynamik beitragen können, die die kreative Entwicklung fördert. Neben technischem Fachwissen ist im Bereich Biotechnologie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz gefordert. Die meisten Bewerber verfügen über einen hohen Standard an technischer Erfahrung, weshalb Soft Skills ein wichtiges Entscheidungskriterium für Personalmanager sind. 

Die Forschung & Entwicklung umfasst mehrere Stadien und wird von verschiedensten Abteilungen begleitet, innerhalb derer wiederum Teams unterschiedlicher Größen beschäftigt sind. Wenn ein Bewerber an einem neuen, lebensverändernden Produkt arbeiten soll, muss ein Unternehmen wissen, ob er effektiv im Team arbeiten kann und sich in dieses integriert. Wegen dieser Nachfrage nach starken Kommunikationsfähigkeiten ist es für Bewerber so wichtig, sich von Beginn der Jobsuche an mit spezialisierten Personalvermittlern innerhalb der Biotech-Branche zu vernetzen. Real Life Sciences besucht regelmäßig internationale Life-Sciences-Konferenzen, die sich als großartige Plattform für die Kontaktaufnahme mit führenden Unternehmen der Branche erwiesen haben. 

Wir helfen Ihnen bei Ihrem Einstieg in den Bereich Biotechnologie 

Wir bei Real Life Sciences sind stolz darauf, Branchenführer bei der Personalvermittlung im Biotech- und Pharmabereich zu sein. Dank unserer hervorragenden Beziehungen zu HR-Entscheidern hat unser Team ein tief greifendes Verständnis dafür entwickelt, worauf Biotech-Unternehmen bei neuen Bewerbern Wert legen. Wir bereiten Sie umfassend auf kommende Interview-Situationen vor.  

Kontaktieren Sie uns – Ihr persönlicher Berater wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden. 

 

Ihr Job im Bereich Biotechnologie

04 Nov 2019

Wir haben für Sie einige Merkmale zusammengefasst, auf die Biotech-Unternehmen bei ihren Einstellungsverfahren besonderen Wert legen.

Erfolgreich als Freelancer im Bereich Life Sciences – Teil 2

04 Okt 2019

In diesem zweiten Teil liefert Frau Somplatzki spannende Information zum Einsatz von Freelancern in den Sektoren Pharma, Medizintechnik und Biotechnologie und erläutert, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit Real Life Science Ihren unternehmerischen Erfolg steigern können.

Erfolgreich als Freelancer im Bereich Life Sciences – Teil 1

18 Sep 2019

Die Freiberuflichkeit erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Für viele ist dieser Schritt wichtig, um selbstbestimmt handeln zu können und der persönlichen Entwicklung Raum zu bieten. Auch auf Unternehmensseite ist dieses Arbeitsmodell gerne gesehen. Der Bezug externer Freelancer ermöglicht einen objektiven Blick auf komplexe Sachverhalte und kann so gewisse Prozesse oder Projekte wie beispielsweise regulatorische Anforderungen zusätzlich auf die Probe stellen.

Arbeitnehmerüberlassung bei Real Life Sciences

04 Sep 2019

Abwechslung und Stabilität lassen sich im Berufsleben nicht vereinen? Mit dem bewährten Arbeitsmodell der Expertenüberlassung (Arbeitnehmerüberlassung) bei Real Life Sciences haben Freiberufler, Festangestellte und Unternehmen die Möglichkeit, den persönlichen oder unternehmensbezogenen Personaleinsatz flexibel zu gestalten.