Supply Chain and Demand Planning

Rohstoffe optimal verarbeiten und als fertiges Produkt zum Verbraucher bringen – dafür sorgt das Supply Chain Management (SCM). Supply Chain Manager verfolgen einen logistischen, prozessorientierten Managementansatz, der Herstellern ermöglicht, entlang der Wertschöpfungskette alles aus einem Produkt herauszuholen. Die Herausforderung besteht hier in der planmäßigen Koordinierung und Einhaltung des Rohstoff- und Produktionsflusses, von der Fertigung bis hin zum Lieferantenauftrag. Supply-Chain-Spezialisten sind gerade in der Pharma- und Lebensmittelbranche schwer zu finden. 

Jobs

Alle Jobs in Supply Chain and Demand Planning

  • Manager (m/w/d) - Fokus Sales and Customer Feedback Ravensburg, Baden-Württemberg, Deutschland Festanstellung
  • Trademark Expert (m-f-d) near Nurnberg Nürnberg, Bayern, Deutschland Arbeitnehmerüberlassung
  • Payroll Administrator (m-f-d) Baden-Württemberg, Deutschland Arbeitnehmerüberlassung
  • Senior Legal Counsel Switzerland Freie Mitarbeit / Projektmitarbeit
Weitere Jobs suchen

Ihr Job im Bereich Biotechnologie

04 Nov 2019

Wir haben für Sie einige Merkmale zusammengefasst, auf die Biotech-Unternehmen bei ihren Einstellungsverfahren besonderen Wert legen.

Erfolgreich als Freelancer im Bereich Life Sciences – Teil 2

04 Okt 2019

In diesem zweiten Teil liefert Frau Somplatzki spannende Information zum Einsatz von Freelancern in den Sektoren Pharma, Medizintechnik und Biotechnologie und erläutert, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit Real Life Science Ihren unternehmerischen Erfolg steigern können.

Erfolgreich als Freelancer im Bereich Life Sciences – Teil 1

18 Sep 2019

Die Freiberuflichkeit erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Für viele ist dieser Schritt wichtig, um selbstbestimmt handeln zu können und der persönlichen Entwicklung Raum zu bieten. Auch auf Unternehmensseite ist dieses Arbeitsmodell gerne gesehen. Der Bezug externer Freelancer ermöglicht einen objektiven Blick auf komplexe Sachverhalte und kann so gewisse Prozesse oder Projekte wie beispielsweise regulatorische Anforderungen zusätzlich auf die Probe stellen.