Medical Affairs

Die Bedeutung der Patientenorientierung rückt in den Mittelpunkt: Unternehmen konzentrieren sich zunehmend darauf, die Bedürfnisse der Patienten zu berücksichtigen. Um dieser neuen Anforderung gerecht zu werden, bedarf es der Entwicklung von neuen Wegen. Die Entscheidungsgewalt verlagert sich teils stärker in regionale Niederlassungen, da diese einen engeren Kontakt mit Patienten pflegen und so wertvolle Einblicke in diesen Bereich erhalten. Um die optimale Herangehensweise mitgestalten zu können, werden hier vermehrt Entscheidungsbefugnisse benötigt. Und damit auch Fachkräfte mit umfassenderen und breiteren Fähigkeiten. Als erfahrene Personalberatung im Pharmabereich unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach passenden Profilen im Bereich Medical Affairs. 

Jobs

Alle Jobs in Medical Affairs

  • Medical Trainer(m/w/d) Deutschland, Deutschland Festanstellung
  • Systems Engineer (Software), Medical Devices Augsburg, Bayern, Deutschland Festanstellung
  • Regulatory Affairs Manager - Medizintechnikhersteller - Berlin Berlin, Berlin, Deutschland Festanstellung
  • Requirements Engineer, Region FFM / Taunus, Medical Devices Hochtaunuskreis, Hessen, Deutschland Festanstellung
Weitere Jobs suchen

Quality & Supply Chain

Engineering & Validation

Klinische Forschung

Forschung und Entwicklung

Qualitätssicherung

Regulatorische Anforderungen

Vertrieb und Marketing

Datenmanagement und Biostatistik

Ihr Job im Bereich Biotechnologie

04 Nov 2019

Wir haben für Sie einige Merkmale zusammengefasst, auf die Biotech-Unternehmen bei ihren Einstellungsverfahren besonderen Wert legen.

Erfolgreich als Freelancer im Bereich Life Sciences – Teil 2

04 Okt 2019

In diesem zweiten Teil liefert Frau Somplatzki spannende Information zum Einsatz von Freelancern in den Sektoren Pharma, Medizintechnik und Biotechnologie und erläutert, wie Sie durch die Zusammenarbeit mit Real Life Science Ihren unternehmerischen Erfolg steigern können.

Erfolgreich als Freelancer im Bereich Life Sciences – Teil 1

18 Sep 2019

Die Freiberuflichkeit erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Für viele ist dieser Schritt wichtig, um selbstbestimmt handeln zu können und der persönlichen Entwicklung Raum zu bieten. Auch auf Unternehmensseite ist dieses Arbeitsmodell gerne gesehen. Der Bezug externer Freelancer ermöglicht einen objektiven Blick auf komplexe Sachverhalte und kann so gewisse Prozesse oder Projekte wie beispielsweise regulatorische Anforderungen zusätzlich auf die Probe stellen.