Digitalisierungs- und Prozessexperte Global Trade (m/w/d)

Ort: Deutschland
Gehalt: €65000 - €90000 per annum + .
Spezialisierungen: Anwendungstechnik
Anstellungsart: Festanstellung

Digitalisierungs- und Prozessexperte Global Trade (m/w/d)

Start: kurzfristig möglich Location: wahlweise: Rhein-Main Gebiet, Augsburg, Köln-Bonn

Aufgaben:

  • Schnittstellenfunktion zwischen den Global Trade Organisationen, dem Business und der IT Organisation
  • Analyse und Optimierung der außenwirtschaftlichen Prozesse als Vorbereitung für die Digitalisierung
  • Erstellen der Änderungsanforderungen für existierende Global Trade Systeme
  • Daten Analyse und Reportings

Voraussetzung:

  • Berufserfahrung im Bereich des Zoll-, Außenwirtschaft- und Exportkontrollrechts
  • gute Kenntnisse der Prozessabläufe in einem exportorientierten Industrieunternehmen
  • Anwenderkenntnisse in den entsprechenden Systembereichen (z.B.: SAP GTS, Audicon, IDEA, etc.)

Kontakt:

Tobias Laumeister

T: +49 (0) 69 264 898 051

E: t.laumeister(a)realstaffing.com